radiobeitrag über krit. männlich*keiten und der „tod des märchenprinzen“

es gibt eine radiobeitrag des freien radios helsiniki aus graz der anlässlich des frauen*kampftags 2017 aufgenommen wurde. Darin wird über kritische männlich*keiten und einem feministischen kultbuch aus den 80er jahre namens „der tod des märchenprinzen“ geredet. das buch verhandelt unter anderem inwieweit eine heterosexuelle romantische beziehung feministisch sein kann. verschiedene menschen (ich auch:) diskutieren eine stunde darüber, ob das buch noch aktuell ist und was sich (nicht) verändert hat.
viel spaß beim hören :)

-----
freies radio helsiniki from graz published on women*day 2017 a radio report about critical masculinites* and the feminist book from the 1980s named „der tod des märchenprinzen“. one topic of the book is how a heterosexual, romantic relationship can be feminist. a few people (me too:) discuss one hour about the currency of the book and what has (not) changed.
enjoy listening :)

wie mit der polizei umgehen

video von poc_black eltern, die ihren kindern erklären, wie sie sich der polizei gegenüber verhalten sollen und wie lieber nicht. echt krass was menschen so alles mach müssen.
ich fand’s sehr traurig und bewegend… (leider nur in englisch sorry)

----
video about poc_black parents who explain their kids how to deal or not to deal with the police. it’s hard to see what people have to do.
i felt very sad and touched after watching it.

im zweifel für den zweifel

Jochen König hat vor 2 wochen einen kleinen interessanten artikel über einen dreitägigen kritischen männlichkeits-workshop geschrieben, bei dem ich auch war:) der workshop findet im herbst 2018 auch wieder statt. vielleicht hat ja wer lust?
http://jochenkoenig.net/2018/02/16/im-zweifel-fuer-den-zweifel/

---
two weeks ago Jochen König published a little article about a critcal masculinity workshop which i attended, too. :) the workshop will be in autumn 2018 one more time. perhaps you would like to participate?
http://jochenkoenig.net/2018/02/16/im-zweifel-fuer-den-zweifel/

Genders* – trans* web serie

ich wollte euch auf eine coole webserie namens Genders* hinweisen, in der es um trans* jugendliche und deren leben geht. die serie erklärt ein paar dinge und gibt einen guten einblick in den alltag von trans*menschen. alle trans*menschen in der serie werden von trans*menschen gespielt. das ist doch richtig super! viel spaß beim gucken:)

---
there are a few new cool web clips called Genders* about trans* youth and there life. the clips give a good view on trans*peoples life. all trans*people in the clips are also trans*people in real. that’s so nice!:)

neue workshops:)

ich habe mir ein paar neue workshops zu queer_feminismus, trans*geschlechtlichkeit, inter*geschlechtlichkeit, intersektionalität, verbündetenschaft und sexueller, geschlechtlicher und amouröser vielfalt überlegt. mehr informationen findet ihr hier

i created a few new workshops about queer_feminism, trans*gender, inter*sex, intersectionality, allyship and sexual, gender and amorous diversity. further informations you find here